Kostenloser Versand ab 100 €
Made in Germany
Schnelle Lieferung
Showroom in Visbek ganzjährig geöffnet
Top Service & Beratung vor Ort

Grillbanane mit Honig - der leckere Nachtisch vom Rost!

Zutaten:

Banane

1 EL Honig

optional: 1 EL Rum

 

Zubereitung:

1. Die Banane in die Mitte des Grillrosts legen. Hier bietet sich die indirekte Grillmethode an, also stellt den mittleren Brenner komplett aus und den äußeren Brenner auf mittlere Temperatur. Beim indirekten Grillen erzielt man eine schonende Zubereitung bei geringerer Temperatur als beim direkten Grillen (hohe Temperatur, kurze Garzeit).

2. Deckel zu! Durch den geschlossenen Deckel beginnt die Luft im Inneren zu zirkulieren und gart die Bananen langsam und gleichmäßig. Das Wenden der Bananen ist nicht nötig.

3. Nach ca. 15 - 20 Minuten haben sich die Bananen dunkelbraun gefärbt (sieht nicht schön aus, muss aber so!). Wenn die Bananen unter Druck leicht nachgeben und weich sind, sind sie fertig.

4. Bananen vom Grill nehmen, der Länge nach aufschneiden und leicht auseinander drücken. 1 EL Honig in den Spalt träufeln lassen und heiß servieren.

 

Wer’s feurig mag, gibt 1 EL Rum hinzu, zündet die Flüssigkeit in der Banane mit einem Feuerzeug an und lässt so den Honig etwas karamellisieren. Sieht nicht nur cool aus, schmeckt auch lecker!

 

Du bist ein Schokoholic? Schneide die Banane nach 15 Minuten auf dem Grillrost auf und drücke ein paar Stück Schokolade (oder einen Kinderriegel) in den Spalt der Banane und lasse sie weitere 5 Minuten garen (mit geschlossenem Deckel!), sodass die Schokolade flüssig wird.

 

Und wer immer noch nicht genug hat: serviert die Grillbanane mit einer Kugel Vanilleeis!

 

Guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.