Kostenloser Versand ab 100 €
Made in Germany
Schnelle Lieferung
Showroom in Visbek ganzjährig geöffnet
Top Service & Beratung vor Ort

Minion Ring

Der Minion Ring findet vor allem bei der Low & Slow Grillmethode Verwendung. Diese Art der Kohlenanordnung wurde 1990 von Jim Minion während eines Grillwettbewerbs erfunden. Die Idee wurde aus der Not heraus geboren. Jim Minion hätte seinen Pflichtgrill mitbringen sollen. Da er dies vergessen hatte, musste seine Frau kurzerhand einen neuen Smoker kaufen. Als diese wieder eintraf war Eile geboten und Jim blieb keine Zeit mehr sich mit den Grillmethoden auf einem Smoker vertraut zu machen. Also improvisierte er und legte die Kohle in den senkrechten Smoker, während er einige Kohlestücke in einem Anzündkamin entzündete und diese anschließend auf die Kohle im Smoker legte. So konnte die Glut langsam von oben nach unten wegbrennen. Später wurde diese Methode dann in waagerechter Form auf den Kugelgrill übertragen.

Garhaube und Minion Ring

Die Kohlestücke liegen hierbei außen und bilden einen Kreis. Sie müssen aneinander lehnen, damit die Glut später überspringen kann. Ein kleiner Teil des Kreises wird von einem Stein oder ähnlichem eingenommen, damit die Glut nur in eine Richtung wandern kann. Jetzt schließt man die Garhaube / Grilldeckel und wartet, bis die Temperatur im Grill ca. 110°C beträgt.

Gesund grillen mit Fettauffangschale

Erst kurz bevor das Fleisch auf den Grill gelegt wird, sollte man die Fettauffangschale in der Mitte positionieren. Das Wasser in der Schale muss heiß sein, da es den Grill sonst wieder herunter kühlen könnte. Das Fett fällt in die Schale, ohne zu Verbrennen und schädlichen Rauch zu erzeugen. Des Weiteren macht der Wasserdampf das Fleisch schön zart. Fleischgerichte wie Pulled Pork und Beef Briskets werden auf diese Weise zubereitet.

Wer es besonders aromatisch mag, der kann noch etwas Räucherholz wie beispielsweise Hickory, Apfel oder Kirsch auflegen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel