Kostenloser Versand ab 100 €
Made in Germany
Schnelle Lieferung
Showroom in Visbek ganzjährig geöffnet
Top Service & Beratung vor Ort

Die Holzkohle

Holzkohle wird aus luftgetrocknetem Holz hergestellt, welches ohne Sauerstoffzufuhr bei ca. 275°C verbrannt wird. Die Ausbeute dieses Vorgangs sind ca. 35% Holzkohle. Des Weiteren wird bei der Produktion durch das sogenannte Carbonisierungsverfahren eine Vielzahl an umweltschädlichen Substanzen frei gesetzt.

Herkunftsländer der Holzkohle

Ein Großteil, der auf dem europäischen Markt angebotenen Holzkohle stammt aus Südamerika und Afrika und wird hier unter einheimischen Namen verkauft. Dort werden die Bäume gefällt und das Produkt gekohlt. In Deutschland wird die Holzkohle lediglich sortiert und abgepackt. Viele Kohlen stammen aus illegalen Rodungen und es gibt kaum Qualitätssiegel, die dem Konsumenten bei einer gewissenhaften Kaufentscheidung helfen könnten.

Vorteile der Holzkohle

Nichtsdestotrotz ist Holzkohle auf dem Grill sehr beliebt. Ist sie doch nach dem Entzünden in ca. 25 Minuten einsatzbereit. Ein weiterer Vorteil gegenüber Holzkohlebriketts ist die hohe Temperatur von bis zu 700°C. Ca. eine Stunde lang hat der Grillmeister Zeit, sein Grillgericht zu zaubern. Reicht das nicht, muss nachgelegt werden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.